top

Continenta Importgesellschaft GmbH, Allgemeine Geschäftsbedingungen, gültig ab 08/2017

Soweit Abweichendes nicht schriftlich vereinbart, gelten für den Geschäftsverkehr mit uns folgende Bedingungen als rechtsverbindlich:

1. Preise enthalten keine Mehrwertsteuer. Diese wird in der Rechnung gesondert aufgeführt.

2. Bestellungen gelten als angenommen, wenn sie innerhalb von 8 Arbeitstagen nach Eingang in Freiburg nicht abgelehnt  werden.

3. Bestellungen werden ab einem netto Auftragswert von 350,– € frei Haus geliefert, darunter belasten wir Portokosten in Höhe von 7,90 €. Bei einem netto Auftragswert unter 50,– € berechnen wir 5,– € Mindermengenzuschlag.  Der Mindestbestellwert für Neukunden beträgt 300,– € netto. Auf alle Bestellungen wird eine Verpackungspauschale in Höhe von 1% erhoben.

4. Die Sendungen laufen für Rechnung und Gefahr unseres direkten Kunden ohne Verbindlichkeit für unterwegs entstandenes Mindergewicht oder Beraubung, Bruch oder sonstige Schäden. Es wird deshalb den Empfängern im eigenen Interesse dringend empfohlen, vor Übernahme Kisten und Pakete genau zu prüfen. Falls notwendig öffnen und Mindermengen im  Frachtbrief amtlich bescheinigen zu lassen, sowie bei gegebener Veranlassung die Bahn, die Post oder den Spediteur verantwortlich zu machen.

5. Zahlung hat innerhalb 30 Tagen ab Rechnungsdatum netto ohne Abzug zu erfolgen. Bei Zahlung innerhalb 8 Tagen ab Rechnungsdatum werden 3% Skonto gewährt, bei SEPA Basislastschrift Einzugsverfahren 8 Tage nach Rechnungsdatum 4% Skonto. Vor Bezahlung fälliger Rechnungsbeträge sind wir zu keiner weiteren Lieferung verpflichtet. Bei Überschreitung der vereinbarten Zahlungsfrist ist der Rechnungsbetrag „netto Kasse“ fällig. Für eine Verzugszeit sind Zinsen in Höhe von 9% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu zahlen. Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens wird hierdurch nicht ausgeschlossen.

6. Eigentumsvorbehalt: Bis zur endgültigen Bezahlung sämtlicher Forderungen verbleibt die gelieferte Ware unser Eigentum, auch wenn sie weiterverarbeitet wird. Insofern erwerben wir Miteigentum an dem entstandenen Gut. Der Käufer ist berechtigt, über die gelieferte Ware im ordentlichen Geschäftsgang zu verfügen. Er tritt schon jetzt alle Forderungen aus dem Verkauf der Ware zur Sicherung unserer Ansprüche ab und ist bis auf Widerruf zum Einzug der abgetretenen Forderungen
berechtigt. Sicherungsübereignung, Abtretung oder Verpfändung unserer Ware oder der abgetretenen Forderungen sind ausgeschlossen. Die aufgrund des Eigentumsvorbehaltes zurückgegebenen Waren sind frachtfrei an uns zurückzuliefern. Sie werden nach Abzug etwaiger  Auslagen und Umarbeitungskosten gutgeschrieben.

7. Nachbestellungen werden zu den am Bestelltag gültigen Preisen geliefert.

8. Höhere Gewalt: Betriebshindernisse und Betriebsstörungen jeder Art innerhalb unseres Betriebes wie auch von außerhalb berechtigen uns, die Lieferverpflichtungen ganz oder teilweise aufzuheben oder hinauszuschieben, auch ohne Benachrichtigung des Käufers.

9. Beanstandungen unserer Rechnungen und Auftragsbestätigungen müssen innerhalb 3 Tagen nach Eingang, Mängelrügen innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware erhoben werden und entbinden nicht von der vereinbarten Zahlungsverpflichtung. Bei begründeter Rüge wird nach unserer Wahl das Geschäft gewandelt oder Ersatz geleistet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

10. Retouren jeder Art  bedürfen zur ordnungsgemäßen Abwicklung der vorherigen Ankündigung durch den Kunden. Rücksendungen werden nur frachtfrei angenommen. Bei  berechtigter Beanstandung werden dem Kunden die Portokosten gem. CONTINENTA Transportkonditionen erstattet.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand, auch für das Mahnverfahren, ist für beide Teile Freiburg.

12. Datenschutz: Mit der Auftragserteilung erklärt der Besteller sein Einverständnis, dass zur Aufnahme  und Durchführung der Geschäftsverbindung notwendige Daten, die auch personenbezogen sein können, gespeichert und für eigene Zwecke verarbeitet werden können. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nicht. Diese Vereinbarung gilt als Benachrichtigung gem. Datenschutzgesetz. CONTINENTA erteilt ihrerseits die Erlaubnis zur Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten und verzichtet auf Benachrichtigung gem. Datenschutzgesetz.

13. Unsere Mitarbeiter im Außendienst sind zur Abänderung dieser Bedingungen nicht, zum Inkasso nur bei schriftlicher Vollmacht berechtigt. Druckfehler, Irrtum und Änderungen in Katalog und Preisliste vorbehalten.

Continenta Importgesellschaft mbH
Tullastr. 80, 79108 Freiburg
Tel.:  0761 5158 - 4510
Fax: 0761 5158 - 322
info@continenta.de

Seitenanfang